PhonePix: Photo Caller ID

PhonePix: Photo Caller ID 1.12.4

Anrufanzeige mit Bild und individuellen Klingeltönen

Mit PhonePix: Photo Caller ID ordnet man einzelnen Kontakten individuelle Fotos und Klingeltöne für die Anrufanzeige zu. Eine im Programmpaket enthaltene Windows-Software bringt die gängigsten Bild- und Audioformate in ein Handy gerechtes Format und überträgt diese anschließend mit der BlackBerry-Desktop-Software auf das Gerät. Ganze Beschreibung lesen

Brauchbar
5

Mit PhonePix: Photo Caller ID ordnet man einzelnen Kontakten individuelle Fotos und Klingeltöne für die Anrufanzeige zu. Eine im Programmpaket enthaltene Windows-Software bringt die gängigsten Bild- und Audioformate in ein Handy gerechtes Format und überträgt diese anschließend mit der BlackBerry-Desktop-Software auf das Gerät.

PhonePix: Photo Caller ID arbeitet auf BlackBerrys mit der Betriebssystemversion OS 4.1 oder höher. Je nach Handymodell kann man einzelnen Kontakten Klingeltöne in den Audioformaten MP3, MIDI, WAV zuweisen. Zusätzlich kündigt die Software eingehende Anrufe mit einer Bildschirm füllenden Grafik an. Als Bildmaterial akzeptiert das Programm Grafikdateien in den Formaten JPEG, BMP, GIF, PNG und TIFF. Im ersten Schritt wählt man die für Kontakte vorgesehenen Grafiken und Audioschnipsel mit der Windowssoftware aus, wandelt die ausgewählten Elemente in ein gerätespezifisches Format um, bevor die Daten anschließend per USB-Kabel auf das Handy wandern.

FazitPhonePix: Photo Caller ID peppt eingehende Anrufe akustisch und optisch auf. In der B-Note gibt es jedoch Abzüge für die weniger gelungene technische Umsetzung. Grund: Wer sein BlackBerry bei Anrufbereitschaft per Passwort schützt, dem verwehrt die Software bei eingehenden Anrufen die Anzeige Bildschirm füllender Fotos.

PhonePix: Photo Caller ID unterstützt die folgenden Formate

Audioformate: MP3, MIDI, WAV
Bildformate: BMP, GIF, JPG, PNG, TIF
PhonePix: Photo Caller ID

Download

PhonePix: Photo Caller ID 1.12.4